Lebenslauf

Name: Dr. med. univ. Lukas Grafenauer
Geburtsort: Korneuburg

Bildungsgang

  • Volksschule Leobendorf
  • 1985: Reifeprüfung im Bundesgymnasium Stockerau mit gutem Erfolg
  • Fremdsprachen: Englisch, Französisch, Latein
  • 1985 – 1991: Studium mit großer Leidenschaft und Begeisterung an der Medizinischen Fakultät der Universität Wien nach Studienverkürzung unter Mindestzeit in 11 Semestern, davon klinisch theoretischer und klinischer Abschnitt mit ausgezeichnetem Erfolg.
  • Studienwahlfach – Demonstrator am Institut für Anatomie der Universität Wien
  • 1991: Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde als damals jüngster Arzt Österreichs 

Weitere Karriere

  • 1991: Präsenzdienst Mautern – Militärmedizinische Ausbildung in Graz/Heeressanitätsanstalt St. Pölten
  • 1992 – 1995: Breitgefächerte Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin im Krankenhaus Stockerau
  • 1993 – 2003: Durchführung von ambulanten Diabetikerschulungen am Humanis Klinikum Stockerau
  • 1995 – 2000: Ausbildung zum Facharzt für Lungenheilkunde im Landesklinikum Hochegg, LKH Mödling, Wilhelminenspital, Univ. Kinderklinik Graz, Univ. Klinik für Innere Medizin II Abteilung für Kardiologie, Wien
  • 1997 – 2001: Vertretungstätigkeit in verschiedenen pneumologischen Facharztordinationen mit Kassenverträgen in Niederösterreich und Wien
  • 2000 – 2002: Oberarzt an der Fachabteilung für Pneumologie des Landesklinikum Hochegg
  • 2000 – 2011: Dopingkontrollor des Österreichischen Anti- Doping Comites und der Welt-Anti-Doping-Agentur

Juli 2001: Eröffnung der Facharztpraxis für Lungenheilkunde
und Sportmedizin in Korneuburg 

  • 2004: Verantwortlicher zum Thema Raucherentwöhnung im Rahmen des Niederösterreichischen Landesgesundheitsprogrammes
  • 2005: Die Österreichische Ärztekammer ernennt die Ordination von Oberarzt Dr. Lukas Grafenauer zur Lehrpraxis für das Fach Lungenkrankheiten – Bewilligung zur Ausbildung von Lungenfachärzten
  • Juni 2004 – Juli 2016 : Fachlicher Leiter des Schlaflabors und der Schlaflaborambulanz am Landesklinikum Stockerau – Akkreditiertes Schlaflabor der Österreichischen Gesellschaft für Schlafmedizin und Schlafforschung
  • Juni 2004 – heute: Oberarzt und Konsiliarfacharzt für Pneumologie am Landesklinikum Stockerau

Weitere Ausbildungen/Fortbildungen

  • Verabreichung der ÖÄK – Diplome: Sportarzt, Ernährungsmedizin, Notarzt, Arbeitsmedizin, Psychsoziale Medizin 
  • Aktuelles Fortbildungsdiplom  2017 der Österreichischen Ärztekammer
  • Qualitätszertifikat für die Ordination
  • Regelmäßige Teilnahme als Zuhörer und Vortragender an nationalen und internationalen Fachkongressen, um Ihnen eine Versorgung nach neuestem medizinischen Stand zu gewährleisten unter anderem in Österreich, Schweiz, Deutschland, Schweden, Holland, Finnland, England, Schottland, Frankreich, Portugal, Spanien, Italien, Griechenland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Polen, Ägypten, Südafrika, USA u.v.a.m.
  • Nächste Kongressbesuche/Fortbildungen: 16.11.2017 – 18.11.2017: PneumoUpdate, Wiesbaden                                                       27.01.2018: Pneumo aktuell, Wien               14.3.2018 – 17.3.2018: Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin, Dresden

Hobbies

  • Tennis
  • Begeisterter Alpinskifahrer
  • Laufen
  • Weltweites Reisen
  • Architektur
  • Fotografieren und Filmen
  • Musik – Akkordeon

Leitsprüche – Lebensmotto

  • Wenn du am Morgen aufstehst denk daran wie schön es ist zu leben, zu atmen und sich freuen zu können.
  • Carpe diem
  • Mens sana in corpore sano
  • Behandle jeden so, wie du selbst behandelt werden möchtest.
  • Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mitgliedschaften

  • Österreichische Ärztekammer
  • Ärztekammer für Niederösterreich
  • Österreichische Gesellschaft für Pneumologie
  • Österreichische Gesellschaft für Schlafmedizin und Schlafforschung
  • Österreichische Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention
  • Österreichischer Tennisverband – Trainer mit Gold – Lizenz
  • Österreichische Gesellschaft für Notfall & Katastrophenmedizin